Mein Leit- und Glaubenssatz


Es war im Zug, auf dem Weg zum Abschluss meiner Supervisonsausbildung.

Ich hatte das eigene Supervisonsprofil, das wir als Abschlussarbeit erstellen sollten, bis auf die letzte Frage fertiggestellt. Aber bei dieser letzten Frage kam ich nicht weiter. Die Frage lautete: "Transzends".

Wirr und mit vielen Fragezeichern?????
So sah es in meinem Kopf aus.

Ich entschied mich diese Frage einfach nicht zu beantworten, ich konnte nichts damit anfangen.

Dann kamen Bilder von Netzen und Vernetzung - und dann kam ein Satz:

ICH WIRKE DURCH MEINE HANDLUNG UND HALTUNG MIT AM UNIVERSELLEN GESCHEHEN!

Das war`s: Die Transzends!

Merkwürdigerweise wusste ich in diesem Moment ganz genau dass das so ist.
Es gab nichts in Frage zu stellen, gar nichts. Es war ganz klar:

ICH WIRKE DURCH MEINE HANDLUNG UND HALTUNG MIT AM UNIVERSELLEN GESCHEHEN!

Dieser Satz begleitet mich seit diesem Augenblick durch mein Leben und meine Arbeit.
Er hilft mir verantwortlich mit mir und allem um mich herum umzugehen und ist zu meiner ganz persönlichen "Kurz-Philosophie" geworden.

Letzte Änderung:27.10.2014