24.08.2014 23:41 Alter: 3 yrs

Neue Supervisonsgruppe

Reflexion, Innovation und Orientierung für die täglichen Herausforderungen im Arbeitsfeld sozialer Berufe und Existenzgründer


 

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen dieser Supervisionsgruppe lassen sich begleiten beim Verstehen ihres beruflichen Handelns.

Sie reflektieren aktuelle Erfahrungen des Berufsalltags aus verschiedenen Blickwinkeln, um sie zu verarbeiten, loszulassen oder weiterzuentwickeln.
Hierbei gehe ich davon aus, dass das berufliche Handeln geprägt wird durch eigene innere Haltungen und unbewusste Muster.

So ist das berufliche Handeln im Außen ein Spiegelbild, wie Menschen
sich in ihrem Inneren selbst führen.
Das Verstehen des Verhältnisses zwischen dem fachlichen Anspruch, dem beruflichen Auftrag, sowie den strukturellen Rahmenbedingungen, sind
Voraussetzungen für kompetentes Arbeiten.
Die Reflexion dieser Zusammenhänge ist für eine qualitative Arbeit und die eigene Psychohygiene unerlässlich.
So stärken die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre soziale und emotionale Intelligenz, um die tägliche Balance zwischen beruflichem Handeln und
persönlicher Befindlichkeit professionell leben zu können, ohne in eine Burnout - Situation zu geraten.

Ich arbeite mit den Methoden der integrativen und kreativen Gestalttherapie, Aufstellungen, Psychodrama und anderen Methoden, die den supervisorischen Prozess fördern. Ebenso fließen die neuesten arbeitswissenschaftlichen Erkenntnisse aus meinem Studium der Arbeitswissenschaft, mit dem Schwerpunkt „Arbeit und Beratung“, ein.

Diese Angebot findet 1 x monatlich mittwochs von 18:30- 21:00 Uhr statt.
Ort: Praxis Heide Alba, Langen Morgenstraße 21, 69488 Birkenau
Kosten: 30,- Euro pro Abend
Die Kosten sind an den jeweiligen Abenden in bar, gegen eine Bescheinigung, zu entrichten. Um eine intensiver Arbeit zu ermöglichen sind in einer Gruppe maximal bis zu 5 Personen.
Die Gruppe wird neu erstelt. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein kostenloses Vorgespäch.

Einfach anrufen und Termin vereinbaren!


Letzte Änderung:11.11.2014