< Neue Supervisonsgruppe
28.09.2014 00:13 Alter: 3 yrs

Selbsterfahrung in der Jahresgruppe 2017

Neue Wege entdecken und gehen! Dein eigener Freund werden.


 

Selbsterfahrung bedeutet: ich erfahre mich selbst!

Ich erlebe mich selbst im Kontakt mit anderen Menschen und lerne mich in meiner Art und Weise der Kontaktgestaltung besser kennen.

 

  • Wie verhalte ich mich in den unterschiedlichen Beziehungen in denen ich lebe?
  • Was macht es mir schwer meine eigenen Bedürfnisse zu erkennen und zu benennen?
  • Weshalb verhalte ich mich gerade so, wenn ich es doch eigentlich lieber anders hätte?

In der Gruppe  möchte ich die Teilnehmer/innen  unterstützen und begleiten sich von alten Abhängikeiten und unnötiger Selbsteinschränkung zu befreien , selbstständiger und selbstunterstützender in der Auseinandersetzung mit der Welt zu werden, sich selbst mehr wert zu schätzen und dem näher zu kommen was man als Mann/Frau eigentlich ist. Sie werden lernen Wiederholungszwänge und Halberledigtes zu vollenden, kleine Schritte der Veränderung zu wagen und dabei immer Ihrem wahren Selbst immer näher zu kommen.

 

  • Wir werden viel Zeit für Gespräche haben und in kleinen Übungen wichtige Erfahrungen machen.
  • Wir werden sowohl mit unsernen Phantasien und Träumen arbeiten und auch  körperliche Prozesse einbeziehen. Rollenspiele und Aufstellungen können unsere Erfahrungen vertiefen und neue Erkenntnisse vermitteln.

Ich arbeite mit den Methoden der integrativen und kreativen Gestalttherapie, Aufstellungen, Psychodrama und anderen wirkungsvollen Methoden, die den Selbsterfahrungs- Prozess begeliten und fördern.

Die gemeinsame Arbeit und die dabei entstehenden Themen gehen immer an Ihrem perönlichen Prozess entlang. Einzig Sie bestimmen, welchen Weg Sie gehen und an welchen Themen Sie arbeiten wollen und ich orientiere mich daran. 

Ein Jahr bewusst zusammen gehen in einer Gruppe, die Kontuinität und Sicherheit bietet, dazu lade ich alle Interessetinnen und Interessenten herzlich ein.

Die Gruppenteilnehmer treffen sich 1 x im Monat, 8 x im Jahr an einem

Samstag, von 10:00 - 17:00 Uhr und an zwei Wochenenden, eines zu Beginn der 2. Hälfte des Seminars und eins zum Abschuss der Jahresgruppe.

von Freitagabend - Sonntagmittag.

Kosten: pro Seminartag: 75,- €, pro Wochenende:165,- € zuzüglich Seminarhauskosten.

 

 

Die Termine werden am 1. Gruppentreffen mit den Teilnehmer/innen gemeinsam
festgelegt.

 

Der erste Termin ist am 25. März 2017 um 10:00 Uhr. Je nach Teilnehmerzahl werde ich den Seminarraum wählen und Ihnen rechtzeitig mitteilen. In jedem Fall werden wir in oder um Weinheim sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Letzte Änderung:11.11.2014